Unsere Leistungen

Wir bieten Ihnen grundpflegerische Leistungen (nach SGB XI – Pflegeversicherung) an, wie z. B. Hilfestellung bei der Körperpflege oder Unterstützung bei der Nahrungsaufnahme. Diese Leistungen bieten wir Ihnen auch im Rahmen der Verhinderungspflege an.

Auf Verordnung Ihres Hausarztes oder Anordnung des Krankenhauses leisten unsere examinierten Pflegefachkräfte Behandlungspflege (nach SGB V – Krankenversicherung) wie z. B. Verbän­de wechseln, Kompressionsstrümpfe anziehen, Medikamentengabe oder Injektionen geben.

Wir übernehmen nach Rücksprache mit dem operierenden Arzt auch die Versorgung nach ambulanten Operationen. Zudem bieten wir eine Pflegeüberleitung an, organisieren also alles Notwendige vor Ihrer Entlassung aus dem Krankenhaus, um Ihre Pflegesituation zu Hause sicherzustellen.

Auf Antrag der Kranken- und Pflegekassen schulen unsere Fachkräfte auch gerne Angehörige nach den individuellen Bedürfnissen der Pflegebedürftigen. Ebenso können bei uns vorgeschriebene Pflegeberatungseinsätze nach SGB XI § 37 abgerufen werden.

Bei Schlaganfallpatient*innen arbeiten wir nach dem Bobath-Konzept.

Pflegeschulungen

Wir bieten auch Pflegeschulungen und Pflegekurse für Angehörige und ehrenamtliche Pflegepersonen nach § 45 SBG XI, auch in der häuslichen Umgebung, an.

Hauswirtschaftliche Dienste

Wir reinigen Ihr Haus oder Ihre Wohnung, waschen Ihre Wäsche, kochen für Sie oder erledigen Ihren Einkauf. Dafür gibt es übrigens auch von Seiten der Pflegeversicherung die Möglichkeit eine finanzielle Unterstützung im Rahmen der Pflegegrade zu erhalten.

Entlastungsleistungen

Der Entlastungsbeitrag soll Angebote finanzieren, die pflegende Angehörige entlasten. Dafür stehen 125,- Euro monatlich zur Verfügung für unterschiedliche Leistungen wie z. B. Hauswirtschaft oder Betreuung.

Mobiler Mittagstisch

Sie legen Wert auf eine warme Mahlzeit am Tag, können sie aber nicht mehr selbst zubereiten oder möchten nicht mehr für sich alleine kochen? Dann nutzen Sie unseren mobilen Mittagstisch. Wir liefern Ihnen Ihr Essen täglich frisch ins Haus. Die Speisen wählen Sie aus einem wöchentlichen Menüplan, aber individuelle Wünsche können Sie ebenso jederzeit äußern. Auch spezielle Kost bei Diabetes oder salzarme Kost können von unseren Köchen und Diätassistenten zubereitet werden. Dank unseres Cook & Chill-Verfahrens können Sie ganz individuell bestimmen, wann Sie ihre warme Mahlzeit zu sich nehmen möchten. Sprechen Sie uns gerne an und probieren Sie es aus.

Vermittlung von Hausnotrufsystemen

Für die schnelle Hilfe per Knopfdruck.

Vermittlung von Plätzen für die Tagespflege oder die vollstationäre Pflege und Kurzzeitpflege

Neben dem ambulanten Pflegedienst und einer Tagespflege im Ortsteil Steinbach, betreibt der Verband zwei vollstationäre Pflegeeinrichtungen: das „Haus Bliesaue“ in der Nähe der Stadtmitte und das „Haus am Mühlenweg“ im Ortsteil Fürth, ländlich im Oster­tal gelegen.

Beratung von Kunden, Angehörigen und Interessenten in allen pflegerelevanten Fragen

  • Unser ambulanter Pflegedienst bietet Ihnen zu allen die Pflege betreffenden Themen eine Beratung, wie z.B.
  • Beratung zur Ersteinstufung in die Pflegeversicherung
  • Höherstufung bei vorhandenem Pflegegrad
  • Beratung zu pflegerelevanten Themen, z.B. rückenschonendes Arbeiten für Angehörige
  • Beratung zur Wohnraumanpassung
  • Beratung und Veranlassung zur Beschaffung von PflegehilfsmittelnAußerdem beantworten wir alle Fragen rund um die gesetzliche Pflegeversicherung. Alle Beratungen werden von unseren ausgebildeten Pflegefachkräften mit langjähriger Erfahrung in der ambulanten Pflege durchgeführt.

Wir unterstützen Sie selbstverständlich auch in vielen weiteren Bereichen des Alltags. Auf Wunsch organisieren wir für Sie auch Fußpflege, Friseurtermine oder Massagen. Sprechen Sie uns gerne an.


Kontrast
Schrift vergrößern
Schrift verringern